Hohe ORAC – Werte der Moringablätter

ORAC-Werte (oxygen radical absorbance capacity) geben den Grad an, in dem ein biologischer
Stoff ein freies Radikal hemmt. Mit der Messung des ORAC-Wertes kann man feststellen, welche
Lebens-/Nahrungsmittel besonders gute Antioxidative Eigenschaften haben. Moringa glänzt hier
mit einem Wert von ca. 46.000 ORAC-Einheiten pro 100 Gramm.

Das amerikanische Landwirtschaftsministerium empfiehlt, täglich 3000 bis 5000 ORAC-Einheiten
einzunehmen. Tatsächlich nehmen achtzig Prozent der Bevölkerung weniger als 1000 Einheiten
pro Tag zu sich. Prof. Dr. Klaus Becker von der Universität Stuttgart-Hohenheim ist seit mehr als
15 Jahren in Moringa-Forschungsprojekten tätig. Er trinkt seit Jahren mit Vorliebe Moringatee
und ist der Überzeugung, dass in Moringa noch ein großes Potential liegt. Viele Untersuchungen
stehen also noch bevor.